Base 120, Nemesys S, Nemesys M

Basismodul 120 & 600

Flexibel | Kompakt | Sicher

HandbuchDatenblatt

Die Schnittstelle zu Ihrer Hardware

Über das Basismodul wird Ihr modulares CETONI Mikrofluidik- bzw. Flow System mit Strom versorgt und die Steuerung über einen PC oder Notebook und unsere komfortable CETONI Elements Software ermöglicht. Reihen Sie einfach Modul für Modul an Ihr System an, ohne zusätzliche Kabel zu benötigen. Durch die stabile Verbindungslösung über seitliche Verbindungsbolzen passen Sie Ihr Setup schnell und zuverlässig zu jeder Zeit an Ihre Applikationsanforderungen an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Setup horizontal oder vertikal (für eine bessere Entlüftung der Fluidik) betreiben. Je nach gewünschter Modulanzahl und Leistungsanforderung Ihrer Anwendung bieten wir unterschiedliche Leistungsstufen für Ihr System an.

Base 120 Basismodul – Die kompakte Lösung für’s Labor

Base 600 Basismodul – Leistung für große Setups

Speziell für Heiz- oder Kühlanwendungen oder den Betrieb von vielen Spritzenpumpen in einem kompaktem Setup, ist unser leistungsstarkes Base 600 Basismodul konzipiert. Mithilfe des durchdachten Kühlkonzeptes steht Ihrer Anwendung auch bei hohem Verbrauch zu jedem Zeitpunkt die volle Leistung zur Verfügung.

Zubehör

Egal ob Horizontal oder Vertikal

Durch den Einsatz unserer Modulhalterung platzieren Sie Ihr Flow System mit Basismodul (oder ohne) sicher in jeder Position Ihrer Anwendung. Besonders der aufrechte Betrieb begünstigt die Blasenfreie Förderung des Flow Systems in Ihre Anwedung und spart zudem noch wertvollen Platz auf Ihrem Labortisch oder im Abzug. Durch den geschickten Aufbau unserer Halterungssysteme haben Sie jederzeit uneingeschränkten Zugang zu den fluidischen Leitungen der Spritzenpumpen bzw. Mikrofluidikzubehör sowie den elektrischen Anschlüssen am Basismodul.

Halterungen und Kabel

Sie haben Fragen zum Basismodul oder Flow Systemen?

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern zu Ihrer Applikation!

Christian Kirscht