Skip to main content
Nemesys S Seitenansicht

Nemesys S

Spritzenpumpe

Pulsationsfrei | Pikoliter bis Milliliter pro min | Kontinuierlicher Fluss | Modular

Handbuch DEHandbuch ENDatenblatt

CETONI Nemesys S Spritzenpumpe – Perfektion bis ins kleinste Detail

Arbeiten Sie in Forschung und Entwicklung und stoßen bei herkömmlichen Fördersystemen auf Grenzen? Dann ist ein flexibles Flow-System mit CETONI Nemesys S Spritzenpumpen die perfekte Lösung für Ihre anspruchsvollen Dosieraufgaben!

Unsere Nemesys Spritzenpumpen wurden auf Basis jahrelanger Erfahrung und Kundenfeedbacks weiterentwickelt. Das Ergebnis ist ein neues Niveau an Präzision und Zuverlässigkeit, das Ihre Arbeit erheblich erleichtert.

Die verbesserten Nemesys S und M Spritzenpumpen bieten außergewöhnliche Pulsationsfreiheit, was zu einer besonders gleichmäßigen Dosierung führt. So können Sie sich auf eine konstante und präzise Fließrate verlassen, was in vielen Anwendungen von entscheidender Bedeutung ist. Neue Sicherheitsfeatures und intelligente Ventiltechnik sorgen dafür, dass Sie auch komplexe Dosieraufgaben mühelos und sicher bewältigen können. Mit flexiblen Einbau- und Standmöglichkeiten passen sich die Pumpen perfekt an Ihre individuellen Anforderungen an.

Erleben Sie, wie die CETONI Nemesys Spritzenpumpen Ihre Forschung und Entwicklung auf das nächste Level heben!

Warum pulsationsfrei?

Mikrofluidik arbeitet mit kleinsten Strömen in winzigen Kavitäten. Für Anwendungen wie Flow-Chemie und Biochemie sind gleichmäßige, pulsationsfreie Flüssigkeitsströme entscheidend, um konstante Mischverhältnisse und präzise Strömungen zu gewährleisten.

Pulsationen sind Schwankungen in der Flussrate, die bei extrem kleinen Strömungen in der Mikrofluidik problematisch sein können. Absolute Pulsationsfreiheit ist technisch nicht möglich, aber wir können die Pulsationen so weit reduzieren, dass sie keine messbaren Auswirkungen mehr haben.

CETONI verwendet hochwertige Komponenten und präzise Antriebe in unseren Spritzenpumpen, um Pulsationen auf ein Minimum zu reduzieren. Unsere Nemesys Spritzenpumpen bieten dadurch die extreme Genauigkeit, die für mikrofluidische Anwendungen erforderlich ist.

pulsationsfrei versus pulsationen im fluss

Mikrofluidische Anwendungen, bei denen eine pulsationsfreie Dosierung entscheidend ist:

Biologie: Bei der Analyse und Sortierung von Zellen erfordert die Erstellung von Einzelzell-Analysen einen konstanten und pulsationsfreien Fluss, um die Zellen präzise zu manipulieren und zu untersuchen.

Chemie: In der Flow-Chemie ist eine gleichmäßige Durchflussrate entscheidend für die Reproduzierbarkeit von Reaktionen und die genaue Kontrolle von Mischungsverhältnissen, was zu konsistenten und zuverlässigen Ergebnissen führt.

Industrie: Bei der Herstellung von mikrostrukturierten Materialien und Sensoren oder homogenen Schichten, müssen Flüssigkeiten präzise und gleichmäßig dosiert werden, um die gewünschte Struktur und Funktionalität sicherzustellen.

Damit Sie sich auf Ihre Forschung konzentrieren können

Die hochpräzise und gleichzeitig pulsationsfreie Dosierung von Flüssigkeiten im Mikro- und Nanolitermaßstab stellt höchste Anforderungen an die verwendete Pumpentechnik. Im Bereich der Biologie und Biochemie kommt es dabei nicht auf hohe Drücke an, dafür aber umso mehr auf ein sehr homogenes Fließverhalten, auch bei niedrigsten Flussraten, sowie ein schnelles Ansprechverhalten bei Flussratenänderungen. Diese Kerneigenschaften haben wir bei unseren CETONI Nemesys S und M Spritzenpumpen so optimiert, dass Sie damit sehr einfach perfekte Ergebnisse erzielen.

Let it Flow

Viele fluidische Prozesse, die herkömmlich im Batch-Verfahren durchgeführt wurden, lassen sich in fortschrittliche Flow Prozesse überführen und bieten dabei eine Menge Vorteile gegenüber den konservativen Ansätzen, wie z.B. hohe Prozesssicherheit, homogene Reaktionsbedingungen, Zeit- und Ressourceneinsparung. Die Anwendungsgebiete erstrecken sich dabei von der Biologie über die Chemie bis hin zur Physik in unterschiedlichen Anwendungsszenarien, welche wir für Sie unter Application Notes anschaulich beschrieben haben.

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihren Batch-Prozess in einen fortschrittlichen Flow Prozess überführen können oder bisher manuelle Laborprozesse mithilfe von Cobomation automatisieren können. Sprechen Sie uns einfach an!

Mehr zu Cobomation >>

Software & Zubehör

Intuitive Bedienung, flexible Automatisierung und mühelose Integration

Mit der CETONI Elements Software steuern Sie Ihre Spritzenpumpen intuitiv und automatisieren Flow-Prozesse unkompliziert, um schnell aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen.

Unser umfangreiches CETONI SDK für Windows und Linux ermöglicht die nahtlose Integration Ihres Spritzenpumpensystems in Ihre bevorzugten Softwareumgebungen wie C++, Python oder LabView.

Entdecken Sie die Möglichkeiten unserer Software und optimieren Sie Ihre mikrofuidischen Prozesse für maximale Effizienz und Präzision.

CETONI Elements >>CETONI SDK >>

Flexible Ventillösungen und Drucksensoren für Nemesys S

Die Nemesys Spritzenpumpe bietet dank ihres volumetrischen Förderprinzips und der einfachen Bedienung erhebliche Vorteile für mikrofluidische Anwendungen. Ein häufig genannter Nachteil ist das Ende der Förderung, sobald die Spritze leer ist. Mit unseren modularen Systemen lässt sich dieses Problem elegant lösen: Setzen Sie pro Dosierkanal zwei Nemesys Spritzenpumpen ein, die abwechselnd arbeiten.

Unsere Drucksensoren schützen nicht nur Ihre Anwendung und den Anwender, sondern liefern auch wertvolle Daten zur Überwachung und Beurteilung Ihres Prozesses. So erhalten Sie eine lückenlose Kontrolle und können Ihre mikrofluidischen Anwendungen optimal steuern und überwachen.

Ventile und Drucksensoren >>Spritzenhalter >>

Präzisions-Glasspritzen für Nemesys S Spritzenpumpen

Basierend auf dem Feedback unserer Kunden und unseren Erfahrungen, haben wir zusammen mit dem Know-How unseres Partners SETonic GmbH (Ilmenau, Deutschland) eine zuverlässige und einfach zu handhabende Präzisionsspritzenserie entwickelt, welche optimal zu unseren Produkten und dem Anspruch unserer Kunden passt.

Glasspritzenübersicht >>

Branchen und Anwendungen

application notes - biologyBranchen
25. Februar 2021

Mikrofluidische Lösungen in der Biologie

Analyse von Bodenaufschlüssen im kompartimentierten Fluss Ein wunderbares Tool aus dem mikrofluidischen Werkzeugkasten ist der kompartimentierte Fluss (engl. segmented flow), welcher in Mikroreaktoren mit kleinen Kanälen (Durchmesser 100…200 µm) erzeugt…
application notes - flow chemistryBranchen
25. Februar 2021

Mikrofluidik in der Chemie

Mikrofluidik für analytische Verfahren Die rasanten Fortschritte der Mikrofluidik haben zur Entwicklung von höchst effizienten chemische Analyseverfahren geführt. Die Miniaturisierung der Fluid-Analyse ermöglicht effektives Arbeiten mit geringen Reaktionsvolumina und stellt…
application notes - industrial chemistryBranchen
25. Februar 2021

Feindosierung in der Industrie

Feindosierung für spezielle Anwendungen Der Einsatz von mikrofluidischen Verfahren ist nicht auf Forschungslabore begrenzt. Industrieunternehmen setzen für feinste Fluiddosierungen bereits erfolgreich auf CETONI Flow-Systeme (Spritzenpumpensysteme). Von Modelllösungen bis hin zu…