Spritzenpumpe Nemesys M, syringe pump Nemesys M

Spritzenpumpe

Nemesys M

Extrem Präzise | Pulsationsfrei | Kraftmessung | Kontinuierlicher Fluss | Modular

HandbuchDatenblatt

Das nächste Level für Ihre Forschung

Sie arbeiten in der Forschung & Entwicklung und stoßen mit herkömmlichen Fördersystemen an physikalische oder technische Grenzen?

Dann ist ein Nemesys Flow System das Richtige für Sie!

Basierend auf den Erkenntnissen aus jahrelanger Marktbeobachtung in der Mikrofluidik, sowie den Anregungen unserer geschätzten Kunden aus den verschiedensten Anwendungsbereichen haben wir die bewährten Nemesys Spritzenpumpen im Niederdruck- und Mitteldruckbereich revolutioniert und somit einen neuen Klassenstandard geschaffen.

Speziell die Nemesys S und M Generation hat eine steifere Bauform erhalten. Diese Neuerung befördert Sie und Ihre Anwendung in Kombination mit einer Wegauflösung von ca. 178000 Inkrementen pro Millimeter in Bezug auf Dosiergenauigkeit und gleichmäßigem Fließverhalten in ganz neue Sphären! Durch neue Sicherheitsfeatures wie Kraftmessung, neu konzipierte Spritzenserien, intelligente Ventiltechnik und flexible Einbau- und Standmöglichkeiten, meistern Sie Dosieraufgaben im Mikrofluidik-Labor der Zukunft ohne Kompromisse.

Perfektion im Detail

Wo Sie mit konventioneller Technik an Grenzen stoßen, setzen wir an. Neben der leistungsstarken und hochaufgelösten Antriebseinheit bietet die integrierte Kraftmessung der Nemesys M Spritzenpumpe die Möglichkeit der automatischen Abschaltung über einem Schwellwert, sowie der Aufzeichnung von Kraftverläufen bei Betriebsdrücken bis 200bar. Dies ist ein besonderer Vorteil bei der Dosierung von höher viskosen Medien, bei welchen ein Drucksensor hinderlich ist.

Ergänzt durch die speziell auf Sicherheit, Langlebigkeit und einfaches Handling ausgelegten Edelstahlspritzen der Nemesys M Spritzenpumpe (und Nemesys Hochdruck- sowie Ultra-Hochdruckmodule) qualifizieren Sie somit Ihr Flow System für die anspruchsvollsten Dosieraufgaben. Ein unverzichtbares Instrument für Forschungs- und Industrieanwendungen, vor allem für mikrofluidische Anwendungen in der Fein- und Synthesechemie.

Let it Flow

Viele fluidische Prozesse, die herkömmlich im Batch-Verfahren durchgeführt wurden, lassen sich in fortschrittliche Flow Prozesse überführen und bieten dabei eine Menge Vorteile gegenüber den konservativen Ansätzen, wie z.B. hohe Prozesssicherheit, homogene Reaktionsbedingungen, Zeit- und Ressourceneinsparung. Die Anwendungsgebiete erstrecken sich dabei von der Biologie über die Chemie bis hin zur Physik in unterschiedlichen Anwendungsszenarien, welche wir für Sie unter Application Notes anschaulich beschrieben haben.

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihren Batch-Prozess in einen fortschrittlichen Flow Prozess überführen können oder bisher manuelle Laborprozesse mithilfe von Cobomation automatisieren können. Sprechen Sie uns einfach an!

Mehr zu Cobomation

Zubehör

Einfache Bedienung, flexible Automation und Barrierefreie Integration

Neben der intuitiven Steuerung Ihrer Spritzenpumpen, bietet Ihnen unsere CETONI Elements Software alle Optionen zum unkomplizierten Automatisieren von Flow Prozessen, um schnell und zuverlässig aussagekräftige Ergebnisse zu generieren.

Zur nahtlosen Integration in Ihre gewohnte Softwareumgebung (C++, Phyton, LabView, Matlab etc.) bieten wir Ihnen darüber hinaus das umfangreiche CETONI SDK (Software Development Kit) für Windows und Linux-Anwendungen.

CETONI Elements >>CETONI SDK >>

Hochdruckspritzen mit Kolbenspülung

Durch die Vielfalt an Hochdruckspritzen unterschiedlicher Materialien erweitern Sie entweder den Einsatzbereich Ihrer Spritzenpumpe langfristig oder passen sich zu jedem Zeitpunkt flexibel an den Bedarf Ihrer Applikation an.

Edelstahlspritzen >>

Hochdruckventile & Drucksensoren

Mit einer Auswahl an verschiedenen Ventilvarianten aus unterschiedlichen Materialen automatisieren Sie entweder einfach die Befüllung Ihrer Spritzenpumpe oder generieren einen unterbrechungsfreien (kontinuierlichen) Fluidstrom zu Ihrer Anwendung. Drucksensoren im Prozess schützen Ihre Anwendungen, ermöglichen die Druckregelung mittels Spritzenpumpe und sammeln wichtige und auswertbare Prozessdaten.

Zubehör >>

Branchen und Anwendungen

application notes - biologyAnwendungenBranchen
25. Februar 2021

Mikrofluidische Lösungen in der Biologie

Analyse von Bodenaufschlüssen im kompartimentierten Fluss Ein wunderbares Tool aus dem mikrofluidischen Werkzeugkasten ist der kompartimentierte Fluss (engl. segmented flow), welcher in Mikroreaktoren mit kleinen Kanälen (Durchmesser 100…200 µm) erzeugt…
application notes - flow chemistryAnwendungenBranchen
25. Februar 2021

Mikrofluidik in der Chemie

Mikrofluidik für analytische Verfahren Die rasanten Fortschritte der Mikrofluidik haben zur Entwicklung von höchst effizienten chemische Analyseverfahren geführt. Die Miniaturisierung der Fluid-Analyse ermöglicht effektives Arbeiten mit geringen Reaktionsvolumina und stellt…
application notes - industrial chemistryAnwendungenBranchen
25. Februar 2021

Feindosierung in der Industrie

Feindosierung für spezielle Anwendungen Der Einsatz von mikrofluidischen Verfahren ist nicht auf Forschungslabore begrenzt. Industrieunternehmen setzen für feinste Fluiddosierungen bereits erfolgreich auf CETONI Flow-Systeme (Spritzenpumpensysteme). Von Modelllösungen bis hin zu…

Sie haben Fragen zu Nemesys M?

Oder wissen Sie noch nicht, wie Sie Ihre Idee in der Praxis umsetzen können? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gern!

Christian Kirscht