CETONI SDK

Software Development Kit

Für die Integration unserer Geräte in Ihre Anwendung

Dokumentation online lesen

Mit dem CETONI SDK steht ein leistungsfähiges Entwicklungspaket zur Verfügung, für die Integration verschiedenster Geräte und Systeme von CETONI in Ihre Anwendungen. Das CETONI SDK ist wie die CETONI Elements Software modular aufgebaut und besteht u.a. aus den einzelnen Gerätebibliotheken, die für jeden Gerätetyp (Spritzenpumpe, I/O, Regler etc.) die entsprechenden Programmierschnittstellen (APIs) mit allen Funktionen zur Verfügung stellen.

Anfrage CETONI SDK für WindowsAnfrage CETONI SDK 64-Bit (Linux)

Windows / Linux Bibliotheken

Für 32-bit und 64-bit Entwicklungsumgebung

Alle Programmierbibliotheken sind als 32-bit oder 64-bit Windows DLLs oder als 64-bit Linux Shared Libraries (so. Files) verfügbar und können so in alle Entwicklungsumgebungen eingebunden werden, die die Verwendung von Shared Libraries / DLLs unterstützen. Dies sind u.a.:

  • Qt Framework + QtCreator
  • Microsoft Visual C, Visual Studio .NET, Visual Basic
  • National Instruments LabVIEW
  • Matlab
  • embarcadero RAD Studio, Delphi, C++ Builder

Pump Library

Mit der Pump Library integrieren Sie die hochpräzise Dosierung der Nemesys Pumpen in Ihre Anwendung. Erzeugen Sie kleinste Fluidströme oder dosieren sie präzise bestimmte Volumina mit den umfangreichen Funktionen dieser Bibliothek.

Valve Library

Egal ob digitales Flipperventil, Kugelhahnventil, Multiport-Drehschieberventil oder pneumatisches Hochdruck Ventil, mit der Ventil Library steuern Sie alle Ihre Ventile über eine einheitlich Programmierschnittstelle mit wenigen Funktionen an.

Motion Control Library

Diese Bibliothek enthält alle Funktionen für die Integration von CETONI Mehrachs-Positioniersystemen, wie z. B. Rotaxys und Nemaxys, und Einzelachsen in Ihre Anwendungen.

Controller Library

Die Controller-Bibliothek macht die Integration der CETONI Reaktionsmodule (z. B. Qmix Q+ oder Qmix TC) zum Kinderspiel. Steuern Sie damit z.B. die Temperatur Ihrer Spritzenheizung oder Dosieren Sie druckgesteuert mit Ihren Nemesys Pumpen.

Analog I/O Library

Analoge Eingänge lesen und analoge Ausgänge schreiben – das erledigen Sie mit dieser Bibliothek. Egal ob Qmix I/O Modul oder Nemesys I/O-Schnittstelle – Sie haben ein einheitliches Interface für alle analogen Ein- und Ausgänge.

Digital I/O Library

Die Digital I/O Library ist perfekt für Sie, wenn Sie mit den digitalen Ein- oder Ausgängen der Qmix I/O Module arbeiten möchten oder wenn Sie externe Geräte über die I/O Signale  der Nemesys I/O Schnittstelle einbinden wollen.

LabVIEW Integration Kit

Dokumentation online lesen

Vollständige LabVIEW Integration

Sparen Sie Zeit und Geld bei der Integration unserer Flow Systeme und Mikrofluidikzubehör In Ihre LabVIEW Anwendungen mit dem LabVIEW Integration Kit aus unserem SDK. In dem Kit erhalten Sie über 140 virtuelle Instrumente (VIs), welche die Entwicklung Ihrer LabVIEW Anwendungen erheblich vereinfachen und beschleunigen.

*Das LabVIEW Kit unterstützt nur LabVIEW auf Windows Systemen.

Highlights

  • mehr als 140 fertige VIs für nahezu alle Funktionen der CETONI Geräte
  • übersichtliche Gruppierung und Farbcodierung der VIs nach Funktion
  • LabVIEW konforme Fehlerbehandlung
  • Beispiel VIs für schnellen Einstieg
  • unterstützt LabVIEW 32-bit und 64-bit

 CETONI SDK für Python

Entwicklung von Mikrofluidanwendungen in Lichtgeschwindigkeit

Python ist die am schnellsten wachsende Programmiersprache und die beliebteste Programmiersprache für künstliche Intelligenz (KI) & Deep Learning und somit Sprache der Datenwissenschaft. Basierend auf unseren Windows und Linux Bibliotheken (Shared Libraries) erhalten Sie von uns eine komplette *Python Integration. Alle Funktionen und Geräte werden vollständig unterstützt – und das für Windows und Linux (x86). Mit Python als »Rapid Application Development«-Tool (RAD) und unserem SDK können Sie extrem schnell kleine Automatisierungsprobleme lösen oder komplexe mikrofluidische Prozesse implementieren.

*Das Qmix Python SDK wurde mit Python 3.6.5 entwickelt und getestet.

Dokumentation online lesen

SiLA 2 Drivers

Einbindung von CETONI Geräten in SiLA 2 Umgebungen

Dokumentation online lesen

Das CETONI SDK enthält SiLA 2 Treiber für alle CETONI Geräte. Egal ob Sie unser hochpräzisen Nemesys Spritzenpumpen, unsere I/O- oder Reaktionsmodule oder unsere Sample-Handler über SiLA einbinden möchten – für alle Geräte sind im SDK die entsprechenden Treiber verfügbar.

Sie haben noch nie etwas über SiLA gehört? SiLA steht für Standardisierung in der Laborautomation. Das Ziel von SiLA ist es, einen internationalen, offenen Konnektivitätsstandard in der Laborautomatisierung zu schaffen. Bei SiLA handelt sich um einen Kommunikationsstandard für Laborgeräte, wie z. B. Lesegeräte, Liquid-Handling-Roboter, Chromatographie- und andere analytische Geräte. Weitere Informationen zu SiLA finden Sie auf der offiziellen SiLA-Website oder in diesem interessanten Blog-Beitrag über SiLA.

SiLA 2 StandardMehr über SiLA 2 erfahren

Sie haben Fragen zu unseren Softwarelösungen?

Sales & Applikationsteam