Connectivity Guide

Finden Sie mit uns die optimale Lösung für Ihre Steuerungsumgebung

Übersicht

Für die Integration unserer Geräte bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Wo andere Hersteller RS232 Schnittstellen mit eigenen seriellen Protokollen für die Anbindung anbieten, erhalten Sie von uns zeitgemäße Schnittstellen wie USB oder CAN, das standardisierte offene Kommunikationsprotokoll CANopen und umfangreiche, komfortable Programmierbibliotheken.

Über die CAN Schnittstelle kann von CANopen fähigen Anwendungen und Steuerungen auf alle Geräteparameter zugegriffen werden. Die Verwendung des CAN Busses und standardisierter CANopen Geräteprofile garantieren die Erweiterbarkeit des Systems. Der Connectivity Guide unterstützt Sie bei der Suche nach Informationen zu Einbindung / Anbindung unserer Geräte an Ihre Steuerungslösung.

PC

Windows PC

Ich verwende einen Windows PC mit Windows 7, 8 oder Windows 10.

Anleitung

LabVIEW auf Windows PC

Ich möchte meine CETONI Geräte in LabVIEW einbinden. Meine LabVIEW Software ist auf einem Windows PC installiert.

Anleitung

Linux PC

Ich verwende Linux auf einem x86 PC und möchte meine CETONI Geräte mit einer Linux-Anwendung steuern.

Anleitung

SPS

CETONI Geräte mit einer SPS verbinden und steuern

BECKHOFF / WAGO

Ich verwende eine Beckhoff oder WAGO SPS mit CAN-Bus Schnittstelle.

Anleitung

SIEMENS S7

Ich möchte die Nemesys Spritzenpumpen an meine Siemens SIMATIC S7 Steuerung anbinden.

Anleitung

SPS eines anderen Herstellers

Wir verwenden eine SPS eines anderen Herstellers. Unsere SPS verfügt über eine CAN- oder RS232-Schnittstelle.

Anleitung

Embedded- / Mikrocontroller-Steuerung

Eine eigene Steuerungslösung mit RS232 Schnittstelle verwenden

Embedded Steuerung

Wir verwenden unsere eigene Steuerungslösung zur Steuerung der CETONI Geräte. Unsere Steuerung verfügt über CAN- oder RS232 Schnittstellen.

Anleitung

Feature Matrix

Die folgende Matrix gibt Ihnen einen schnellen Überblick, welche Features unserer Geräte Ihnen bei den verschiedenen Integrationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen:

CETONI Elements CETONI SDK/Python/LabVIEW RS232 C-Library CAN/RS232 Schnittstelle
Volumendosierung manuell
Erzeugung konstanter Fluss manuell
Kontinuierlicher Fluss (Cross Flow)
Kontinuierlicher Fluss (durckgeregeltes Umschalten) geplant
Druckgeregelter Fluss
Initialisierung (Referenzfahrt-außer Nemesys S/M) manuell
Ventilschaltung manuell
Ventilautomatik
Externer Drucksensor am Nemesys I/O manuell manuell
Ventile / Drucksensoren am CETONI I/O – Modul manuell manuell (nicht dokumentiert) manuell (nicht dokumentiert)
Spritzenkonfiguration
SI Einheiten
Nemesys I/O lesen/schreiben manuell manuell
Scriptprogramme ausführen
Niedrigste Flussraten manuell (nicht dokumentiert) manuell (nicht dokumentiert)
Unterstützung für:
Nemesys Pumpen
Temperiermodule
Ventilmodule manuell (nicht dokumentiert) manuell (nicht dokumentiert)
I/O – Modul manuell (nicht dokumentiert) manuell (nicht dokumentiert)
Spektrometer
Kamera
Positioniersysteme manuell (nicht dokumentiert)
Verfügbar für: CETONI Elements CETONI SDK/Python LabVIEW RS232 C-Library CAN/RS232 Schnittstelle
Windows
Linux x86 (PC)
Linux ARM (Raspberry PI)
Mikrocontroller
SPS
Legende
manuell – Der Kunde kann dieses Feature mit vertretbarem Aufwand selbst implementieren. Details zur Implementierung sind in der Nemesys Firmware Spezifikation beschrieben.
manuell (nicht dokumentiert) – Die Implementierung dieses Features durch den Kunden ist theoretisch mit vertretbarem Aufwand möglich aber durch CETONI noch nicht dokumentiert.
geplant – Es ist geplant, dieses Feature mit einer zukünftigen Softwareversion auszuliefern.
auf Anfrage – Eine Implementierung ist nicht geplant, kann aber von CETONI ggf. auf Anfrage (z.B. im Rahmen einer Auftragsentwicklung) durchgeführt werden.

Sie haben Fragen?

Sales & Applikationsteam